MtP Artcorner


SOD1Kalender
Die Kalender und Artbooks von MtP Art (Mario Heyer),
die in Zusammenarbeit mit dem CALVENDO Verlag
entstanden,
sind im Handel erschienen. Nähere infos bekommt ihr
hier -->

Follow us on Facebook

Übergang: die Crossover-Granate: jetzt auf Demons Run Amok



GordeonLogo

ÜBERGANG sind ein ganz heißes neues Ding.
Schon bei den ersten Proben im September 2014 zeichnete sich ab, in welche Richtung es mit der Truppe gehen sollte.
Harte, schnelle und kurze Songs trafen auf persönliche Texte.
Die Einflüsse und Inspirationen waren neben der Realität und dem Wahnsinn des Alltäglichen ein Dutzend Platten und Bands wie NUCLEAR ASSAULTs „Game Over“, EXODUS` „Bonded by Blood“ und CRO- MAGS´ „Best Wishes“.
Dazu kamen Bands wie EVILDEAD, D.R.I., BATHORY, DESTRUCTION, AGNOSTIC FRONT, CELTIC FROST usw. mit ihren Frühwerken.
Im Winter 2014/´15 erhielt skandinavische Kälte Einzug ins Songwriting, die Songs der ersten Platte nahmen Gestalt an.
Ein erstes Demo mit drei Songs wurde im Proberaum aufgenommen und unter der Hand verteilt.
Im ROCK HARD-Magazin gab es eine gute Besprechung, und MAD-TOURBOOKING gab ÜG die Möglichkeit live zu spielen.
Im Herbst 2015 die ersten Gigs durchgezogen, u.a. mit AGNOSTIC FRONT.
Bis dato hatte ÜG nichts veröffentlicht, und daran sollte sich auch so schnell nichts ändern.
Die Konzentration lag auf Konzerten, doch die Aufnahmen zum ersten Album sollten bald beginnen.
Jede freie Minute wurde dort an den Songs gearbeitet und ein Sound kreiert, der bisher in der Form von einer deutschsprachigen Band noch nicht zu hören war.
Zwischendurch wurde weiter jedes Konzert gespielt, das zu kriegen war und mit ihrem eigenwilligen Mix aus Thrash, Crossover und düsterer Kälte überfuhr ÜG das Publikum – echte Gefühle, keine langen Pausen zwischen den Songs und textlich auf den Punkt.
Die Reaktionen lagen zwischen Erstaunen und Entsetzen, und genau darauf hat es die Band auch abgesehen.
Das OX FANZINE widmete der Band schon ein zweiseitiges Interview und Redakteur Helge Schreiber zeigt sich angetan von dem kompromisslosen Sound der Göttinger Band.
Nach Beendigung des Mixes konnte ÜG Jacob Hansen (verantwortlich u.a. für Produktionen von DESTRUCTION und VOLBEAT) für das Mastering des fertiggestellten Albums „Zeichen der Zeit“ gewinnen.
Im Mai diesen Jahres ging es für 10 Tage mit u.a. POWER TRIP, BRUJERIA und NAPALM DEATH auf Tour und im Sommer unterschrieb ÜG bei DEMONS RUN AMOK Records ihren ersten Plattenvertrag.
„Zeichen der Zeit“ erscheint als LP, CD und Download.
Das Coverartwork stammt aus der Feder Craig Holloway und ist auf Wunsch der Band dicht am Stil der Platten angesiedelt, die im Tourbus der Göttinger rauf und runterlaufen.
For Fans of NUCLEAR ASSAULT, D.R.I., early BATHORY, EXODUS, SOOTHSAYER, early DESTRUCTION, EXCEL und den großartigen Thrash-, Crossover- und metallischen HC-Platten der vergangenen Jahrzehnte.
Das alles im Soundgewand von heute mit eigenem Stil und deutschsprachigen Texten.

Uebergang-Web

 

 


ÜBERGANG
Zeichen der Zeit
Demons Run Amok / Soulfood
VÖ: 24.11.2017
www.allesistuebergang.com
www.facebook.com/uebergang.de