MtP Artcorner


SOD1Kalender
Die Kalender und Artbooks von MtP Art (Mario Heyer),
die in Zusammenarbeit mit dem CALVENDO Verlag
entstanden,
sind im Handel erschienen. Nähere infos bekommt ihr
hier -->

Follow us on Facebook

Midriff: das Powertrio präsentiert sein neues Video



GordeonLogo

MIDRIFF - drei Jungs aus den österreichischen Alpen stehen so gar nicht auf Dirndl, Lederhosen und Jodeln, sondern sind bereits seit einigen Jahren eines der Aushängeschilder, wenn es um schnörkellosen, modernen und kraftvollen Hard Rock aus Österreich geht.
Jetzt gibt´s als Vorgeschmack auf das kommende Album "Decisions" das brandneue Video ´Burning Bridges´:
harte Gitarren, groovende Drumbeats, Fronter Pauls unverwechselbare Stimme, tiefgründige Lyrics und ein bildgewaltiges Video.
MIDRIFF servieren mit der ersten Single des neuen Albums genau das, was sich die eingefleischten Fans der Band erhofften.
Gut 20 Darsteller, darunter auch einige junge Musiker aus der lokalen Szene, standen für das Musikvideo vor der Kamera und sangen mit voller Hingabe die Lyrics zum Song.
Film und Schnitt stammt von Bandfotograf und Bandfilmer Roland Thaler.



Links zum Song:
TwoEleven Records Shop - https://goo.gl/cjTu7C
PRE ORDER ALBUM
Amazon - http://goo.gl/2qOPes
iTunes - https://goo.gl/KrQxf6
Spotify - https://goo.gl/6v6WTy

Als Powertrio mit einer unkonventionellen Rollenverteilung - Sänger Paul sitzt gleichzeitig hinter dem Schlagzeug - ziehen MIDRIFF seit ihrem Debütalbum 2012 durch die Lande.
Nach hunderten Shows seit dem Debutalbum in Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Belgien, Niederlanden, UK und Ungarn sowie Shows mit Bands wie Rival Sons, Pretty Maids, Chris Slade, Tito & Tarantula, Kyuss Lives, Armored Saint, Godsized, Serenity und vielen mehr holen Midriff 2017 zum neuen Schlag aus.
Erstmals gönnte sich die Band eine ausgedehnte Pre-Production und Songwritingphase mit nur wenigen, ausgewählten Gigs und Festivals.
MIDRIFF ließen es für ein paar Monate etwas relaxter angehen, das Ergebnis "Decisions" ist aber keinesfalls leiser als die Vorgängeralben.
Das zehn Tracks umfassende Album präsentiert sich als bis dato härtestes Werk der Band, moderne Metalriffs, ein von Rockgrooves getriebenes Drumset und der leicht angezerrte Low-End-Bass versetzen dem Zuhörer in Kombination mit Fronter Pauls unverwechselbarer Stimme einen wahren Stoß in die Magengrube.

MidriffBurnTheBridges

 

 


MIDRIFF
Decisions
TwoEleven / Record Jet & Soulfood
VÖ: 20.10.2017
www.midriff.at
www.facebook.com/midriff