Neues von Attitude Recordings



GordeonLogo Attitude

Bereits seit drei Jahren existiert das schwedische Label ATTITUDE RECORDINGS nun schon und hat in dieser Zeit einiges erreicht und für die Zukunft noch mehr in der Pipeline.
Attitude Recordings bieten mehr als einen einfachen Plattendeal, sie beschäftigen sich z.B. auch sehr mit dem Branding neuer Künstler.
So bekommen alle Bands, die auf Attitude Recordings veröffentlichen, Gesangscoaching, Styling-Beratung und Training für Auftritte, um professioneller zu werden und in der oberen Liga mitzuspielen. Ziel ist es aus talentierten Musikern Rockstars zu machen.
Im Oktober steht eine 10-tägige Tour in China an, bei der Greybeards, Nothern Ladies und Mass Diversity dabei sind. Denn durch einen dreijährigen Vertrag des Labels mit Beerger Music, Zhuhai KAIWAY Culture Communication Co, Ltd in China, haben ihre Künstler die Möglichkeit dort mehrere Shows vor bis zu 50.000 Zuschauern zu spielen. Ein gutes Training für die Bands auch große Bühnen zu bespielen und genug Selbstvertrauen, auch für europäische Bühnen, zu bekommen. Für Greybeards ist es bereits der zweite Trip nach China. Die junge, energetische Band hat durch Charme und ihr musikalisches Talent bereits die Zuschauer in ihren Bann gezogen.
„Es ist für uns sehr aufregend, was passieren wird, wenn wir Northern Ladies und Mass Diversity mitbringen!“ sagt die Band.

 

AttitudeBild


Nach der China-Reise geht es für Greybeards wieder ins Studio um den Nachfolger zu „Longing To Fly“ aufzunehmen. Northern Ladies werden ihr Debüt aufnehmen und Mass Diversity schreiben weiter an ihrem Debüt.


Das Live-Résumé von Greybeards lässt sich auf jeden Fall sehen und die Band ist schon jetzt bereit für die großen Bühnen Europas.
http://greybeards.eu/tour/
https://www.facebook.com/Greybeards/?fref=ts


Northern Ladies haben während ihrer 1.5-jährigen Kooperation mit Attitude Records ebenfalls schon einige Erfolge verbuchen können.
https://www.facebook.com/MassDiversity/?fref=ts


Bei Mass Diversity ist der Name Programm, musikalisch trifft ein Gitarren-Gott mit Wurzeln in der Jazzmusik auf einen Funk-Bassisten, einen Metal-Drummer und einen Sänger, dessen emotionsgeladene Stimme jedem ein Gänsehautgefühl beschert. Man sagt die Band hätte ein neues Genre erschaffen und man sollte sie unbedingt live erleben.
https://www.facebook.com/MassDiversity/?fref=ts