MtP Artcorner


SOD1Kalender
Die Kalender und Artbooks von MtP Art (Mario Heyer),
die in Zusammenarbeit mit dem CALVENDO Verlag
entstanden,
sind im Handel erschienen. Nähere infos bekommt ihr
hier -->

Follow us on Facebook


ElysionSB468x60

StormwarriorTAS468x60

ThyrienHOTM468x60

Deutscher Trailer #2 zu "Paranormal Activity 4"

Paranormal Activity 4 - Poster 01Paranormal Activity 3 war a bisher der erfolgreichste Film der Horroreihe von OREN PELI. Für den vierten Teil war darum wieder fast das gleiche Team des dritten Teiles am Start. So führten HENRY JOOST und ARIEL SCHULMANN wieder Regie, das Drehbuch steuerte aber dieses Mal ZACK ESTRIN (Prison Break, Charmed) bei, der auch schon bei der Found-Footage-Horrorserie The River einen guten Job hingelegt hat. Die Hauptrolle spielt die sehr niedliche DIANNA AGRON (Glee, I Am Number Four), die sich in Paranormal Activity 4 mit KATHIE FEATHERSTON auseinandersetzen muss. Denn nachdem der dritte Teil die Vorgeschichte erzählte, spinnt Paranormal Activity 4 den Plot weiter.

Bereits die ersten Teaser und Trailer waren wohlig gruselig, mit dem zweiten Trailer folgen aber nun auch Schockeffekte. Dabei streut die Vorschau gleich mehrere Spukherde, damit Paranormal Activity 4 gleich noch gruseliger rüberkommt.

Story: Sechs Jahre sind inzwischen vergangen, seitdem die beiden Schwestern Katie und Kristi verschwanden. Das Haus, in welchem Katie einst ihren Mann umbrachte, ist inzwischen auch wieder verkauft und nun wohnt die Familie von Teenagerin Alice darin. Das sind sie, ihre Mutter Ellen und ihr kleiner Bruder Robbie. Seit dem Einzug blieb es ruhig, bis eine neue Familie in das Haus nebenan zieht. Von nun an beginnen wieder auf unheimliche Weise Lichter zu flackern und Türen zu knallen. Alice hält Alles mit ihrer Kamera fest und teilt die Bilder im Internet mit ihrem Freund Alex. Besonders der kleine Junge Jackson scheint die mysteriösen Phänomene anzuziehen. Als es ihr zu unheimlich wird, bittte sie Alex für kurze Zeit bei ihnen zu bleiben - und der bringt auch Jackson mit! Es heißt, dass seine Mutter im Krankenhaus liegen würde und der Junge nirgendwo hin kann. Deswegen kommt Jackson nun erst mal bei Alice unter. Von nun aber nimmt der Spuk überhand und wird zusehends noch aggressiver.