MtP Artcorner


SOD1Kalender
Die Kalender und Artbooks von MtP Art (Mario Heyer),
die in Zusammenarbeit mit dem CALVENDO Verlag
entstanden,
sind im Handel erschienen. Nähere infos bekommt ihr
hier -->

Follow us on Facebook


ElysionSB468x60

StormwarriorTAS468x60

ThyrienHOTM468x60

Erster Trailer für "The Bay"

The Bay - Poster 01Der mittlerweile 70-jährige BARRY LEVINSON gehört zu den letzten großen Allroundern von Hollywood. Der Mann begann seine Karriere als Komödiant an der Seite von MEL BROOKS und drehte schließlich auch einige bissige Komödien wie Wag The Dog und Tin Men, aber auch die spannenden Thriller Sphere, Enthüllung oder Sleepers sowie anspruchsvolle Dramen wie Good Morning, Vietnam und Rain Man, der ihm einen Oscar als bester Regisseur einbrachte. Nachdem LEVINSON jedoch in den letzten 14 Jahren überwiegend Komödien gedreht hat, will er es nun im Spannungsfilm noch einmal wissen und versucht sich in einem Monsterfilm, der auch noch gleich als Found Footage gedreht worden ist.

The Bay heißt nun dieser Monsterfilm, der von MICHAEL WALLACH geschrieben wurde und damit sein Spielfilmdebüt gibt. Die Hauptrolle spielt KRISTEN CONNOLLY (The Cabin In The Woods) und KETHER DONOHUE. Am 13. September 2012 soll The Bay in den US-Kinos anlaufen und vorher seine Premiere beim internationalen Filmfest von Toronto Premiere feiern. Der erste Trailer zeigt typischen und reinrassigen Found-Footage-Stil, die gleich mit mehreren Ängsten spielt. Darin inbegriffen die Angst vor einer Seuche, unheimlichen Monstern und Zombies. Dass LEVINSON auch nervenzerrende Spannung auf die Beine stellen kann, hat er ja schon mehrfach bewiesen.
 
Story: Es handelt sich um einen der mysteriösesten Vorfälle unserer Zeit. Im Jahr 2009 sperrte die US-Regierung plötzlich jeden Zugang zu einer kleinen Küstenstadt in Maryland, die daraufhin von den Behörden aus den Karten getilgt wurde. Bis heute ist dieser Landstrich absolutes Sperrgebiet, Angehörige aus den ganzen USA werden im Unklaren darüber gelassen, was mit ihren Verwandten in dem kleinen Städtchen passiert ist. Sämtliches Bildmaterial aus dieser Umgebung gilt als streng geheim und eine Nachrichtensperre verhindert jeglichen Versuch herauszufinden, was dort geschehen ist.
Nun allerdings ist eine erhebliche Menge Bildmaterial aufgetaucht, was von diversen Filmemachern zu einem Film zusammengeschnitten worden ist. Das Material zeigt eigentlich eine normale Kleinstadt, die den Unabhängigkeitstag zelebriert, während zwei Forscher aus Frankreich behaupten im Wasser wären gefährliche Parasiten, die den Menschen von innen her auffressen würden. Der Bürgermeister lehnt jedoch jede Theorie ab, die das gemütliche Leben der Stadt gefährdet – mit katastrophalen Folgen.