Hubble bricht den Rekord für die entfernteste Supernova

 

heic1306b

NASA, ESA, and Z. Levay (STScI)

 

Das NASA/ESA Hubble Space Telescope hat den Rekord für das Finden der weit enferntesten Supernova von dem Typ, der für das Messen von kosmischen Entfernungen verwendet wird, gebrochen.

Diese Supernova explodierte vor mehr als 10 Milliarden Jahren (Rotverschiebung 1,914), also zu einer Zeit, als das Universum in seinen frühen formgebenden Jahren war und sehr oft Sterne geboren wurden.

 

Hier geht es zum Artikel in englischer Sprache.